Maßgeschneiderte Bearbeitungen

DETAILS ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Informationen gemäß Art. 13 der Europäischen Verordnung 2016/679

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 26. November 2019

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Mit diesen Informationen hat die Gesellschaft FMG S.R.L., mit Sitz in Strada Regionale 11 n. 23/C, cap. 37047 – San Bonifacio, fraz. Villabella (VR), Steuerkennzeichen und Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 04254700232,R.E.A. VR-405336, eingezahltes Aktienkapital € 10.000, Tel. +39 045 6101691, Fax +39 045 8538151, E-Mail info@fmgcostruzionimetalliche.it, PEC fmgsrlpec@legalmail.itals Datenverantwortlicher für personenbezogene Daten (im Folgenden als “Datenverantwortlicher” bezeichnet) – möchte Sie über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten informieren, die Sie beim Besuch dieser Website angeben www.fmgcostruzionimetalliche.itim Folgenden als “Website” bezeichnet.

Für jegliche Klärung, Information oder Ausübung der in dieser Informationsschrift aufgeführten Rechte wenden Sie sich bitte an

E-Mail: info@fmgcostruzionimetalliche.it

adresse für den Versand der Abholung an/von Regionalstraße 11 Nr. 23/C, Kap. 37047 – San Bonifacio (VR).

Die Reg. EU 2016/679 und die Gesetzesverordnung 196/2003, geändert durch die Gesetzesverordnung. 101/2018 die Vorschriften zum Schutz und zur Wahrung des Schutzes natürlicher Personen bei der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten erlassen, und diese Erklärung wird in Übereinstimmung mit den neuen Rechtsvorschriften erstellt.

Die Informationen können sich aufgrund der Einführung neuer Regeln ändern, weshalb Sie diesen Abschnitt regelmäßig besuchen sollten, um Aktualisierungen zu erhalten.

Die Datenschutzerklärung, die Sie lesen, bezieht sich ausschließlich auf die Website www.fmgcostruzionimetalliche.it und der Eigentümer ist nicht verantwortlich für die Verwaltung der Verarbeitung personenbezogener Daten durch Websites Dritter, die über den Abschnitt Cookies oder über Windowslinks auf der Homepage verlinkt sind.

Nach dem Gesetz basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf den Prinzipien der Korrektheit, Rechtmäßigkeit, Transparenz, Genauigkeit, Zweckbindung und -speicherung, Minimierung, Datenintegrität, Schutz der Vertraulichkeit des Benutzers und Schutz seiner Rechte.

Der Datenverantwortliche verpflichtet sich, die oben genannten Grundsätze einzuhalten und informiert Sie auch zu diesem Zweck unverzüglich darüber, dass Sie – mit Ausnahme der Verarbeitungen, denen das Gesetz Ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt – durch das Surfen auf dieser Website, das Hochladen oder Bereitstellen personenbezogener Daten damit einverstanden sind und damit einverstanden sind, an die in dieser Informationshinweise dargelegten Bedingungen und Bestimmungen gebunden zu sein. Die vom Nutzer erteilte Einwilligung in die Verarbeitung der Daten kann jederzeit unter den oben genannten Adressen widerrufen werden.

Der Datenverantwortliche wird diese Daten unter Beachtung der geltenden Vorschriften verarbeiten, sofern sie sich auf den Nutzer oder auf Dritte beziehen, die ihn ausdrücklich ermächtigt haben, sie auf der Grundlage einer geeigneten Rechtsgrundlage zur Verfügung zu stellen, die die Verarbeitung der betreffenden Daten legitimiert. In Bezug auf diese Hypothesen agiert der Nutzer als unabhängiger Datenverantwortlicher und übernimmt alle Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten des Gesetzes. In diesem Sinne gewährt sie an dieser Stelle die größtmögliche Entschädigung für alle Streitigkeiten, Ansprüche, Schadenersatzansprüche aus der Verarbeitung usw., die den Eigentümer von Dritten erhalten sollten, deren personenbezogene Daten durch die Nutzung der Website unter Verletzung des geltenden Rechts verarbeitet wurden.

Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind, ist Ihre Einwilligung nur dann legitim, wenn sie von der Person, die für Sie die elterliche Verantwortung trägt, in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Artikels gegeben oder genehmigt wurde. UE 2016/679 Für diejenigen, die sich im italienischen Hoheitsgebiet befinden, ist die Zustimmung unter den gleichen Bedingungen wie oben beschrieben legitim, auch für die Person, die 14 Jahre oder älter ist.

Auf jeden Fall möchten wir Ihnen einige Informationen über die auf dieser Website durchgeführten Aktivitäten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und über die Personen, die diese verwalten, geben.

ZUSAMMENFASSUNG

  1. DER DATEVERANTWORTLICHE

  2. VERARBEITETE DATEN

  3. ZWECKE DER VERARBEITUNG

  4. RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

  5. AUFBEWAHRUNGSFRIST DER DATEN

  6. VERARBEITUNGSMETHODEN

  7. EMPFÄNGER VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

  8. UMFANG DER DATENWEITERGABE

  9. DIE RECHTE DES BENUTZERS GEMÄß REG. 2016/679

  1. DER DATEVERANTWORTLICHE

Das Unternehmen handelt als “Inhaber der Datenverarbeitung”, d.h. “die natürliche oder juristische Person, Behörde, Dienstleistung oder andere Stelle, die einzeln oder zusammen mit anderen die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten bestimmt”. Er ist auch für die Sicherheitsprofile zuständig.

In Bezug auf diese Website ist der Verantwortliche für die Datenverarbeitung die Gesellschaft FMG S.R.L., wie oben beschrieben, und für die Klärung oder Ausübung Ihrer Rechte können Sie ihn unter der folgenden E-Mail-Adresse kontaktieren info@fmgcostruzionimetalliche.it.

  1. ARTEN DER VERARBEITETEN DATEN

Personenbezogene Daten” sind alle Informationen, die direkt oder indirekt die Identifizierung von Nutzern ermöglichen könnten.

  1. Navigationsdaten

 

Die Computersysteme und Softwareverfahren, die für den Betrieb dieser Website verwendet werden, erfassen während ihres normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übertragung implizit mit der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen erfolgt.

 

Zu dieser Datenkategorie gehören IP-Adressen oder Domainnamen von Computern, die von Benutzern verwendet werden, die sich mit der Website verbinden, URI (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, der Zeitpunkt der Anfrage, das Verfahren zum Übermitteln der Anfrage an den Server, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der Zahlencode, der den Status der Antwort vom Server angibt (erfolgreich, Fehler usw.) und andere Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die Computerumgebung beziehen.

 

Diese Daten, die für die Nutzung von Webservices erforderlich sind, werden ebenfalls für folgende Zwecke verarbeitet:

  • statistische Informationen über die Nutzung der Dienste zu erhalten (meistbesuchte Seiten, Anzahl der Besucher pro Zeitfenster oder Tag, geografische Herkunftsgebiete usw.);

  • das ordnungsgemäße Funktionieren der angebotenen Dienste zu überprüfen.

 

  1. Vom Benutzer übermittelte Daten.

 

Das optionale, ausdrückliche und freiwillige Versenden von Nachrichten an die E-Mail-Adresse des Eigentümers, private Nachrichten, die von Nutzern an die sozialen Profile des Eigentümers gesendet werden, sowie das Zusammenstellen und Weiterleiten des Kontaktformulars auf der Website beinhaltet die Erfassung der für die Beantwortung notwendigen Kontaktdaten des Absenders sowie aller in der Kommunikation enthaltenen personenbezogenen Daten.

Insbesondere verwendet die Website ein Plugin für soziale Netzwerke, d.h. Facebook. Um die Übertragung und Speicherung von Daten im Zusammenhang mit dem Surfen im Internet über Facebook zu verhindern, muss sich der Nutzer vor dem Besuch der Website abmelden.

Die Verwaltung dieser Informationen richtet sich nach den Informationen des Sozialnetzwerks, auf die zur Klärung verwiesen werden muss. Der Datenverantwortliche ist nicht verantwortlich für den Betrieb von Cookies/Plugins Dritter auf seiner Website. Aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit und Transparenz sind im Folgenden jedoch die Webadressen der Informationen und Methoden zur Verwaltung von Cookies/Plugins aufgeführt. Zu diesem Zweck lesen Sie bitte die Datenschutz- und Cookie-Richtlinien von Facebook , die auf der Website verfügbar sind:

https://www.facebook.com/about/basics/it e https://www.facebook.com/help/cookies/

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Cookie-Richtlinie.

Im Hinblick auf das Formular “Kontakte” ist die Freigabe der angeforderten Daten nicht von einer gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtung abhängig. Ihre Freigabe ist daher optional, aber das Weglassen von Daten, die in die Pflichtfelder aufzunehmen sind, erlaubt es dem Eigentümer nicht, die gesendete Anfrage zu überprüfen.

Die Dauer der Datenspeicherung endet mit der Erbringung der angeforderten Leistung, es sei denn, es wird hieraus ein Vertrag geschlossen. In diesem Fall werden die Daten zehn Jahre nach Abschluss des Rechtsschutzvertrages bei Streitigkeiten aus dem Vertrag aufbewahrt.

 

  1. Cookies und andere Tracking-Systeme.

 

Cookies werden weder für die Erstellung von Benutzerprofilen noch für andere Methoden der Verfolgung verwendet.

Bitte lesen Sie die Cookie-Richtliniebezüglich der Art der auf dieser Website geladenen Cookies .

  1. ZWECKE DER VERARBEITUNG

Mit Ausnahme der Bestimmungen in Bezug auf die einzelnen Aktivitäten zur Verarbeitung personenbezogener Daten innerhalb der Website im Allgemeinen sind die Zwecke der Verarbeitung wie folgt:

  1. auf Informationsanfragen reagieren und sich im Allgemeinen an den Nutzer wenden;

  2. die Erfüllung vorvertraglicher und vertraglicher Verpflichtungen im Zusammenhang mit bestehenden Rechtsbeziehungen, auch im Fernabsatz;

  3. um den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen;

  4. die Verwaltung der Verwaltungs-, Verwaltungs-, Buchhaltungs- und Steuerverpflichtungen;

  5. speicherung, Hosting und Verwaltung der Backend-Infrastruktur der Website;

  6. interaktion mit sozialen Netzwerken und externen Plattformen;

  7. statistik und Cookie-Verwaltung;

  8. verhinderung und Aufdeckung von Missbrauch bei der Nutzung der Website oder betrügerischen Aktivitäten und ermöglichen es den Eigentümern daher, sich vor Gericht zu schützen.

  1. RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE DATENVERARBEITUNG.

Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die der Nutzer beim Besuch der Website angibt, sind:

  • die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der der Inhaber gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c) GDPRunterliegt , im Hinblick auf die Erfüllung der Verpflichtungen, die durch Gesetze, Verordnungen, Gemeinschaftsrecht oder eine Anordnung der Behörde vorgesehen sind;

  • die Durchführung eines Vertrages, an dem der Interessent beteiligt ist, oder die Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen, die auf Antrag desselben gemäß Art. 6 § 1 Buchst. b) GDPR in Bezug auf die zur Beantwortung von Auskunftsersuchen von Nutzern erhobenen Daten, die über das entsprechende Kontaktformular übermittelt wurden, ergriffen werden;

  • das berechtigte Interesse gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) des GDPR an der Verwaltung der Backend-Infrastruktur der Website, an der Verwaltung der auf der Website vorhandenen technischen und analytischen Cookies und ganz allgemein an der Ausübung ihrer Rechte im Rahmen der Informationsgesellschaft.

  1. DAUER DER DATENSPEICHERUNG.

Die zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen verarbeiteten Daten werden bis zur Erfüllung derselben, auf jeden Fall aber für den zum Nachweis der Einhaltung erforderlichen Zeitraum aufbewahrt; die zur Erfüllung vertraglicher Zwecke verarbeiteten Daten bis zur Erfüllung derselben und, wenn ein Vertrag abgeschlossen wird oder vorvertragliche Verhandlungen stattgefunden haben, zehn Jahre lang ab deren Festlegung, um einen gerichtlichen oder außergerichtlichen Schutz sowie den Nachweis der ordnungsgemäßen Erfüllung der übernommenen vertraglichen Verpflichtungen zu ermöglichen.

Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Verfolgung eines berechtigten Interesses des Eigentümers erforderlich ist, werden die personenbezogenen Daten bis zur Erfüllung dieses Interesses oder bis zum Widerspruch des Betroffenen in der nachstehend beschriebenen Weise aufbewahrt.

Die Daten werden zum Zwecke der Missbrauchs- und Betrugsbekämpfung nur so lange verarbeitet, wie es unbedingt erforderlich ist, damit sich der Eigentümer vor Gericht verteidigen kann.

  1. VERARBEITUNGSMETHODEN

Auf dieser Website werden die Daten elektronisch erfasst und durch Operationen verarbeitet, die hauptsächlich mit Hilfe elektronischer Mittel durchgeführt werden, um den Einsatz geeigneter Maßnahmen zur Sicherheit der verarbeiteten Daten und deren Vertraulichkeit zu gewährleisten.

Diese Website sieht nicht das Vorhandensein eines automatisierten Entscheidungsprozesses für kommerzielle Profilerstellung vor (gezielte Marketingtechnik, die die Erhebung und Verarbeitung von Benutzerdaten umfasst, um ihre Entscheidungen und ihr Verhalten zu verstehen, um die Interessen in “Profile” oder in homogene Gruppen für immer spezifischere Verhaltensweisen oder Merkmale aufzuteilen).

  1. EMPFÄNGER VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Die Kategorien von Empfängern, die während oder nach der Vertragsabwicklung von Ihren personenbezogenen Daten Kenntnis erlangen können, sind:

  1. Personen, die die Daten zur Erfüllung bestimmter gesetzlicher Verpflichtungen verarbeiten;

  2. externe Berater, die funktionale Dienstleistungen für die oben genannten Zwecke erbringen, schriftlich identifiziert sind und denen spezifische schriftliche Anweisungen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten erteilt wurden;

  3. personen, mit denen es notwendig ist, zu interagieren, um die gewünschten Dienstleistungen zu erbringen (z.B. Hosting-Provider, Kreditinstitute);

  4. personen, die für die Erbringung der von der Website angebotenen Dienstleistungen erforderlich sind, einschließlich beispielsweise des Versands von E-Mails und der Analyse des Betriebs der Website, die typischerweise als Datenverarbeiter im Namen des Eigentümers auftreten;

  5. personen, die vom für die Datenverarbeitung Verantwortlichen ermächtigt sind, personenbezogene Daten zu verarbeiten, die für die Durchführung von Tätigkeiten erforderlich sind, die sich ausschließlich auf die Erbringung der Dienste beziehen, die der Vertraulichkeit verpflichtet sind oder eine angemessene gesetzliche Verpflichtung zur Vertraulichkeit haben (z.B. Mitarbeiter und Mitarbeiter des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen);

  6. im Allgemeinen an alle öffentlichen und privaten Personen, bei denen die Kommunikation für die korrekte und vollständige Erfüllung der angegebenen Zwecke erforderlich ist.

Die personenbezogenen Daten der Nutzer dürfen nur dann an Justizbehörden und Polizei weitergegeben werden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist und vom Eigentümer zum Zwecke der Verteidigung seiner Rechte vor Gericht verwendet werden, wenn dies unbedingt erforderlich ist.

  1. DEN UMFANG DER DATENWEITERGABE.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit den Diensten der Website erfolgt am Sitz des Eigentümers und wird nur von dem zur Verarbeitung berechtigten Personal durchgeführt. Die gesammelten Daten werden nicht weitergegeben.

Für die tatsächliche Ausführung des angeforderten Dienstes werden jedoch einige Daten an externe Parteien weitergegeben, die aufgerufen werden, bestimmte Aufgaben im Namen des Eigentümers zu erfüllen (z.B. Hosting-Provider, Housing, Cloud, Anbieter von E-Mail-Diensten für die Bedürfnisse der Veröffentlichung der Website und der Verwaltung des E-Mail-/PEC-Dienstes, Webagentur, Marketingberater, Fachleute, etc…).

Um bestimmte Dienstleistungen erbringen zu können, können personenbezogene Daten an Unternehmen oder Drittländer übermittelt werden, in denen sich die Hosting-Server oder -Lieferanten befinden.

In diesem Fall stellt der Eigentümer sicher, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Empfänger in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht erfolgt. Weitere Informationen erhalten Sie beim Datenverantwortlichen unter der folgenden Adresse: info@fmgcostruzionimetalliche.it.

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche verpflichtet sich, die Sicherheit personenbezogener Daten zu schützen, indem er alle für den Schutz der bereitgestellten personenbezogenen Daten erforderlichen computergestützten und physischen Maßnahmen ergreift. Kein Sicherheitssystem garantiert mit absoluter Sicherheit einen solchen Schutz, daher haftet der Datenverantwortliche außer in Fällen der Verschuldenshaftung nicht für die Tatsache, dass Dritte, die ohne entsprechende Berechtigung unrechtmäßig auf die Systeme zugreifen, dies tun. Aus diesen Gründen wird den Nutzern der Website empfohlen, sicherzustellen, dass ihr Computer mit einer geeigneten Software zum Schutz der Datenübertragung im Netzwerk ausgestattet ist (z.B. aktualisierter Antivirus) und dass ihr Internet-Provider geeignete Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Datenübertragung über das Netzwerk getroffen hat. 

  1. DIE RECHTE DES BENUTZERS GEMÄß REG. 2016/679

Art. 13 Abs. 13 Bst. 2 und den Artikeln 15 bis 22 der Verordnung. Die EU 2016/679 (GDPR) listet Benutzerrechte auf.

Der Eigentümer beabsichtigt daher, Sie über die Existenz zu informieren:

  • das Recht der betroffenen Person, vom für die Verarbeitung Verantwortlichen Zugang zu den personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 15 GDPR), Berichtigung (Art. 16 GDPR) oder Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 18 GDPR) oder aus berechtigten Gründen ihrer Verarbeitung zu widersprechen (Art. 21 GDPR), sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 GDPR);

  • das Recht auf Löschung (Art. 17 GDPR), Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung rechtswidrig verarbeiteter Daten, einschließlich Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die die Daten erhoben oder später verarbeitet wurden, unnötig ist.

Anfragen können ohne Formalitäten oder alternativ mit dem vom Garanten für den Schutz personenbezogener Daten auf der Website bereitgestellten Formular an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen gerichtet werden:

http://www.garanteprivacy.it/web/guest/home/docweb/-/docweb-display/docweb/1089924durch Senden einer E-Mail an die Adresse info@fmgcostruzionimetalliche.it.

Beruht die Verarbeitung auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a), hat der Nutzer das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung.

Ebenso hat der Nutzer im Falle eines Verstoßes gegen das Gesetz das Recht, eine Beschwerde beim Garanten für den Schutz personenbezogener Daten als der für die Überwachung der Verarbeitung im italienischen Staat zuständigen Behörde einzureichen. Das Formular zur Einreichung einer Beschwerde beim Datenschutzgaranten finden Sie unter der Adresse:

http://www.garanteprivacy.it/web/guest/home/docweb/-/docweb-display/docweb/4535524.

Für eine vertiefte Prüfung der Rechte, auf die Sie Anspruch haben, siehe Artikel 15 ff. der GDPR.

Um eines oder mehrere der oben genannten Rechte auszuüben, können Sie uns unter der folgenden E-Mail-Adresse kontaktieren: info@fmgcostruzionimetalliche.it.

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.
This site uses cookies to provide the best browsing experience possible. By continuing to use this site without changing your cookie settings or clicking on "Accept" you allow their use.
Diese Website verwendet Cookies, um das bestmögliche Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder auf "Akzeptieren" klicken, gestatten Sie deren Verwendung.
Maggiori informazioni - More info - Weitere Informationen

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi